2. acir-Fortbildungsreihe

zur Cochlear Implant Versorgung bei Kindern und Erwachsenen

Die Seminare können als Einzelmodule oder als Gesamtpaket gebucht werden. Jede erfolgreiche Teilnahme wird bescheinigt. Die Module wurden durch die Deutsche Gesellschaft für Audiologie (DGA) zertifiziert. Die Zertifizierungspunkte sind durch die Gesellschaft für Sprachtherapie (DBS) und den Deutschen Logopädenverband (DBL) anerkannt. Die Fortbildungsreihe findet bundesweit in unterschiedlichen CI-Zentren statt. Für Einsteiger in die Thematik ist die Teilnahme am Grundlagenseminar erforderlich.

Die sechs Module gliedern sich in folgende Schwerpunkte:

  • Grundlagen der CI-Versorgung

Halberstadt, 18./19.9.2015

  • Audiologie/ Technik

Berlin, 13./14.11.2015

  • Rehabilitation nach der CI Versorgung von Kindern

Güstrow, 26./27.2.2016

  • Psychologische und pädagogische Diagnostik vor und nach CI-Versorgung – Entwicklung von Behandlungsplänen

Köln, 15./16.4.2016

  • Rehabilitation nach der CI Versorgung bei Erwachsenen

Freiburg, 10./11.6.2016

  • Hospitation in CI-Zentren der ACIR e. V.

Individuelle Absprache mit den Zentren

Das Seminar beginnt jeweils Freitag (15:00 – 18:30 Uhr) und endet Samstag (09:00-16:00 Uhr).

Für die Anmeldung bitte hier klicken.

Die Koordination und Information wird vom ausrichtenden CI-Zentrum durchgeführt.

Teilnahmegebühr:

Die Teilnehmergebühren pro Modul umfassen 230,00€, bei der Buchung aller Module 1000€,

Teilnehmer aus den ACIR- CI Zentren zahlen pro Modul 200€, bei Buchung aller Module 1000€.

 

Kontoverbindung:

Arbeitsgemeinschaft

Cochlear Implant Rehabilitation (ACIR) e.V.

Lutherstr. 14, 24837 Schleswig

IBAN: DE69217500000186090957

SWIFT-BIC:NOLADE21NOS

Letzte Änderung: 26. März 2014