Präambel der acir

Das Cochlear-Implant ist eine elektronische Innenohrprothese.

Es ermöglicht gehörlosen sowie hochgradig hörgeschädigten Kindern/Jugendlichen und Erwachsenen, wieder zu hören bzw. hören zu lernen. Dadurch sind viele in der Lage, eine weitgehend normale Lautsprachkompetenz zu erwerben oder zu erhalten.
Anliegen der Arbeitsgemeinschaft ist, die organisatorischen, inhaltlichen sowie finanziellen Rahmenbedingungen der (Re)Habilitation zu definieren.

Unsere Aufgabenstellung

  • Zusammenarbeit mit nahestehenden Wissenschaften der Pädagogik, Medizin, Audiologie und Psychologie
  • Interessenvertretung gegenüber Medizin, Technik, Politik, Krankenkassen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Erarbeitung von Leitlinien und Positionspapieren
  • Fortbildung für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft
  • Fachaustausch und Diskussion zu aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der CI-(Re)Habilitation

Letzte Änderung: 14. Januar 2014